Bewerbt euch: Multicore@IGS_KULTUR_LOS! // Alter Messplatz 05.-11.8.


Seid ihr auch schon ziemlich nervös, was der Sommer bringen wird? Wir auch. Denn als Teil der IG Subkultur konnten wir im Verbund mit nahezu der kompletten Kulturlandschaft Freiburgs aufzeigen, was der Sommer braucht: Zusätzliche Open Airs. Nun dürfen wir an einem einzigartigen Festival mitwirken. Und das ruft euch auf den Plan:


An unserem IGS-Standort vor der Stadthalle wird am Donnerstag, den 05.08.2021 die Eröffnung des kultur_los! Festivals stattfinden. Und die soll es in sich haben – wie auch die fünf darauffolgenden Veranstaltungstage. Wir wollen ein vielfältiges, abwechslungsreiches, innovatives und ungewöhnliches Programm auf die Beine stellen. Natürlich soll es großartige Bands und Musiker:innen geben. Natürlich muss der Elektro ballern, bis der Subwoofer die Katze… na ihr wisst schon. Auch Streetart, Malerei, Licht- & Videokunst – das, was in der Schule staubig “Bildende Kunst” hieß und heute knallt – soll seinen Platz finden. Wir suchen Theater, Lesungen, Slampoetry, Akrobatik, Varieté, Klein- und Performancekunst, – you name it. Experimentelles ist explizit erwünscht.


Bewerbt euch bis MO 21.06.2021 mit eurem Programm. Um die Übersicht zu behalten, haben wir den ganzen Bookingprozess nach Kultursparten eingeteilt.


ACHTUNG: Es sind leider nur Künstler:innen aus Freiburg und Umgebung möglich.


Bands, Solomusiker:innen: kulturlos.booking.bands@ig-subkultur.de Hip-Hop / Rap: kulturlos.booking.hiphop@ig-subkultur.de Elektro / Dub / DnB: kulturlos.booking.elektro@ig-subkultur.de

Theater, Tanz, Kleinkunst, Varieté, Slam: kulturlos.booking.performance@ig-subkultur.de

Malerei, Installation, Deko, digitale Kunst: kulturlos.booking.arts@ig-subkultur.de

Bewerbt euch bitte mit einem kurzen Infotext sowie zwei Fotos (hoch und quer). Schickt uns Links zu Videos oder Hörproben, bzw. eurem Portfolio, damit wir einen Eindruck von euch bekommen. Bitte schreibt in die Mail zudem direkt wer eure Ansprechperson ist. (Name, Mail und Telefonkontakt), zudem – sofern zutreffend – das Genre, in welchem ihr euch verortet.


Es werden für alle Bereiche faire Gagen bezahlt.